+49 2607 70 20 224

zurück zur Übersicht

Begriff: Therapie

Therapie behandelt und heilt…

mit therapeutischen Methoden und Konzepten und in einem geschlossenen Setting
(inner-)psychische Beeinträchtigungen und Störungen

Die Genesung eines Menschen steht im Mittelpunkt


Eine Therapie hat zum Gegenstand, behandelnden und heilenden Einfluss auf psychische Beeinträchtigungen und Störungen des Menschen (meist) von größerer Beeinträchtigung zu nehmen, da die Selbstwirksamkeitskräfte eines Menschen so stark gemindert sind, dass eine tief greifende Veränderung zum Zweck der Genesung erforderlich ist. Somit ist eine Therapie geeignet und erforderlich, wenn der Mensch mit belastenden Erfahrungen oder traumatischen Erlebnissen nicht (mehr) alleine zu Recht kommt. Hierbei geht es dann unter anderem darum, die fehlenden Selbstwirksamkeits- und Selbststeuerungsfähigkeiten, also das Gleichgewicht des Menschen, wieder herzustellen. Hierzu ist ein Therapeut erforderlich, der den Patienten in einem zunächst sehr regelmäßigen Prozess therapiert, wobei bei den meisten Therapieformen die Frage nach dem WARUM (…hat sich der Mensch so entwickelt?) im Mittelpunkt steht. Der Therapiearbeit stehen dazu spezielle therapeutische Methoden und Ansätze zur Verfügung, die je nach Therapiebedarf des Patienten geeignet sind bzw. zum Einsatz kommen (können).


Liebe Leserin, lieber Leser,

das Angebot der Therapie halte ich nicht vor. Der Textblog dient Ihnen aber zum ersten Informieren sowie zum Abgleichen verschiedener Formen von Wegbegleitungen und deren jeweiliger Voraussetzungen.


veröffentlicht am 1. September 2016