Offenes Fortbildungsangebot für pädagogische Fachkräfte

Einführung in die Bindungstheorie

Zentrale Grundlage bindungsorientierter pädagogischer Arbeit

Dauer: 1 Tag

Datum: 10.03.2025

Zeit: 09.00 – 16.30 Uhr

Ort: Tagungszentrum Marienland Berg Schönstatt 8 56179 Vallendar (Anfahrt)

Referentin: Julia Auschill

Kosten*: 145,- €

*Die Kosten enthalten:

Kurs kosten: Anmeldung, Teilnahme, Skripte, Bescheinigungen & Zertifizierung

Tagungs kosten: Kaffee & Tee, Mittagessen, Snacks und Obst

Der Begriff der „Bindung“ ist für viele Fachkräfte auf den ersten Blick ein leicht verständlicher Begriff. Erst bei näherer Betrachtung zeigt er seine oftmals komplexen und komplizierten Facetten, die es gut zu verstehen gilt, da sich die pädagogische Arbeit sehr zu einer bindungsorientierten Arbeit weiterentwickelt hat.

Damit es Ihnen gut gelingt, Ihren Kindern ein sicheres Bindungsangebot zu machen, führen wir Sie in unserem Seminar in zentrale Grundlagen ein. Hierbei stehen „Bindungsmuster“, die sich im Kind von Geburt an entwickeln und in unterschiedlichsten Formen dessen Entwicklung und Verhalten beeinflussen ebenso im Mittelpunkt, wie die sogenannten „Pflegeverhaltensmuster“ der Eltern. Lernen Sie deren Entstehungen und unterschiedliche Ausprägungen kennen; ebenso, worauf es Ihrerseits als pädagogische Fachkraft in der Begleitung von Kindern und Eltern mit ihren jeweiligen Mustern ankommt. Je besser sie diese kennen und erkennen, umso adäquater können sie reagieren. Sie leisten damit einen wichtigen Beitrag, frühzeitig negative Folgeentwicklungen zu minimieren, mögliche Ursachen zu erkennen und dem Kind in neuen Bindungsbeziehungen sichere(re) Bindungsangebote zu machen.

Ziel des Seminares ist es, Sie mit den Faktoren der Bindungstheorie und speziell mit den Bindungsmustern vertraut zu machen. Darüber hinaus folgen wir der Leitfrage: „Wie kann ich in meiner Arbeit Einfluss auf die Bindungs- und ggf. auf die Pflegeverhaltensmuster nehmen?“ Neben individuellen Impulsen zur Selbstreflexion gilt es, für Sie und mit Ihnen ein Fundament zu schaffen, auf dem Sie sicher stehen können, um Ihre Kinder verantwortungsvoll und bindungsorientiert zu begleiten.

Inhalte

  • Einführung in die Bindungstheorie und die Bindungsentwicklung
  • Im Besonderen: sozial-emotionale Entwicklung
  • Einflussnehmende Faktoren – wie entstehen Bindungs- und Pflegeverhaltensmuster?
  • Bindungsmuster und mögliche Folgeentwicklungen
  • Anforderungen an pädagogische Fachkräfte – was fördert / was hemmt?

Hinweise

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine automatisierte Anmeldekopie per E-Mail.

Sollte eine Veranstaltung voll belegt sein, erhalten Sie binnen einer Woche nach Ihrer Anmeldung Rückmeldung. Alle weiteren Informationen erhalten Sie dann ca. 4 Wochen vorher.

Die Rechnung wird Ihnen nach Abschluss der Veranstaltung bzw. nach Veranstaltungsmodulen gestellt.

Melden Sie sich jetzt an!

    Ihre Angaben









    Einrichtung







    Rechnungsadresse falls abweichend





    Weitere Angaben








    *Pflichtangaben