Offenes Fortbildungsangebot für pädagogische Fachkräfte

Kitas - Kinder - Kindeswohl(-gefährdung)

Was ein erfolgreicher (individueller) Kinderschutz mit Teamarbeit zu tun hat

Dauer: 1 Tag

Datum: 06.05.2025

Zeit: 09.00 – 16.30 Uhr

Ort: Tagungszentrum Marienland Berg Schönstatt 8 56179 Vallendar (Anfahrt)

Referentin: Julia Auschill

Kosten*: 145,- €

*Die Kosten enthalten:

Kurs kosten: Anmeldung, Teilnahme, Skripte, Bescheinigungen & Zertifizierung

Tagungs kosten: Kaffee & Tee, Mittagessen, Snacks und Obst

Wir alle wünschen uns, dass Kinder unbeschwert aufwachsen und die Welt entdecken können. Doch leider ist die Realität für Kinder in manchen Familien eine andere. Als pädagogische Fachkraft in einer Kindertagesstätte haben Sie einen gesetzlich verankerten Auftrag, Kinder vor Gefahren zu schützen.  

Doch was können und müssen Sie tatsächlich tun, wenn Sie den Verdacht haben, dass es einem Kind nicht so gut zu gehen scheint? Wie handeln Sie, wenn Sie bezüglich der häuslichen Versorgung eines Kindes Bedenken bekommen oder Ihnen Ihre Sorgen um das Kindeswohl wahrlich „den Schlaf rauben“? Wie gehen Sie damit um, wenn Sie bei einem Kind besorgniserregende Verhaltens- bzw. Wesensveränderungen oder gar körperliche oder seelische Verletzungen wahrnehmen? An wen wenden Sie sich, wenn…?  

In unserem Seminar vermitteln wir Ihnen auf diese und viele weitere Fragen Antworten und stärken Sie mit Hilfe von Fallbeispielen in einem fachlich angemessenen Handeln. Darüber hinaus zeigen wir Ihnen die hohe Bedeutung der Zusammenarbeit von Fachkräften im Kinderschutz auf und statten Sie hierfür mit wichtigen Instrumenten aus. Unser Ziel ist es, Sie sicher werden zu lassen, wenn es um das Erkennen sowie um ein professionelles Handeln bei (einem Verdacht auf) Kindeswohlgefährdung geht. Denn so schützen und unterstützen Sie ein belastetes Kind am besten, damit es möglichst bald wieder Lachen, Spielen, Toben sowie Freude und Lebendigkeit erleben kann, wie Sie es mit Sicherheit jedem Kind wünschen.

Inhalte

  • „Kindeswohl“ und „Kindeswohlgefährdung“, Formen und Merkmale
  • Rechtliche Bestimmungen zum Schutz von Kindern
  • Instrumente zur Risikoeinschätzung und zur Zusammenarbeit mit Fachkräften
  • Das Aufstellen eines Schutzplans und mögliche Hilfen für Kinder und Familien
  • Formen und Möglichkeiten der Teamarbeit – nicht nur im Kinderschutz

Hinweise

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine automatisierte Anmeldekopie per E-Mail.

Sollte eine Veranstaltung voll belegt sein, erhalten Sie binnen einer Woche nach Ihrer Anmeldung Rückmeldung. Alle weiteren Informationen erhalten Sie dann ca. 4 Wochen vorher.

Die Rechnung wird Ihnen nach Abschluss der Veranstaltung bzw. nach Veranstaltungsmodulen gestellt.

Melden Sie sich jetzt an!

    Ihre Angaben









    Einrichtung







    Rechnungsadresse falls abweichend





    Weitere Angaben








    *Pflichtangaben